Hilfsnavigation

15.02.2017

Frau und Beruf – Das Netzwerk in der Ortenau

Themenvormittag am 10.03.2017

Themenvormittag für Frauen mit Migrationshintergrund und ihre ehrenamtlichen Begleiterinnen – „Wie finde ich einen (Wieder-) Einstieg in Beruf oder Ausbildung?“ am 10. März 2017 von 9.00 – 12.30 Uhr in der Volkshochschule Offenburg

Hintergrund und Zielsetzung der Veranstaltung: Migrantinnen haben häufig viele Hürden auf dem Weg in Beruf oder Ausbildung zu überwinden und viele Frage: Wie kann ich in der zweiten Heimat beruflich Fuß fassen? Was muss ich in der deutschen Arbeitswelt beachten? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? Welche Sprachkenntnisse sind notwendig? Wie kann ich meinen ausländischen Abschluss anerkennen lassen?

Mit diesem Tag wollen die Veranstalterinnen diese Frauen bei beruflichen Fragen mit Beratungen und persönlichen Gesprächen unterstützen.

Zielgruppe: Migrantinnen und Frauen mit Migrationshintergrund sowie deren ehrenamtlichen Begleiterinnen, die sich zum Thema (Wieder-) Einstieg in Beruf oder Ausbildung informieren möchten.

Inhalt der Veranstaltung:

  • Gesprächsrunde zum Thema: "„Wir haben es geschafft!“ Frauen mit Migrationshintergrund erzählen ihre Geschichte
  • Angebote zur individuellen Beratung an Thementischen durch Vertreterinnen verschiedener Institutionen zu unterschiedlichen Themen (die genauen Themen der einzelnen Thementische und die dort vertretenen Institutionen entnehmen Sie bitte dem Dokument im Anhang)

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos.

Die Räumlichkeiten sind barrierefrei. Während der Veranstaltung stehen Dolmetscherinnen für die Sprachen Englisch, Französisch, Arabisch, Türkisch, Kurdisch und Russisch zur Verfügung.

Anmeldung: Um eine Anmeldung bis zum 7. März 2017 wird gebeten (Anmeldung über die Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg - Südlicher Oberrhein; per E-Mail: christine.roesch@stadt.freiburg.de)

 

Dokumente